Mittwoch, 26. September 2018 von 19 - 20 Uhr